spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Barentsburg: Kohlebergwerk öffnet nach Unglücken wieder

Barentsburg: Kohlebergwerk öffnet nach Unglücken wieder

Im Kohlebergwerk in Barentsburg kann die Produktion nun wieder anlaufen. Nach drei schweren Unfällen 2013 war die Grube zunächst von norwegischen Behörden geschlossen wurden. Im April und im Juni waren jeweils ein Arbeiter von stürzenden Blöcken bzw. Felsmassen getötet worden; im September verlor ein Arbeiter nach einem Unfall ein Bein. Die drei Unfälle hatten ein Bußgeld in Höhe von 1,3 Millionen Kronen (ca. 155000 Euro) für die Betreibergesellschaft Trust Arktikugol zur Folge.

Die Schließung erfolgte wegen eines generell nicht ausreichenden Sicherheitsniveaus. Zwischenzeitlich hat Trust Arktikugol, norwegischen Anweisungen entsprechend, Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit für die Bergarbeiter zu erhöhen. Nun ist von norwegischer Seite die Genehmigung zur Wiederaufnahmen des Betriebes gekommen.

Nach einem Grubenbrand wurde die Grube in Barentsburg 2008 bereits für über 2 Jahre geschlossen.

Barentsburg: Bergbau nach mehreren Unfällen wieder aufgenommen.

Barentsburg

Quelle: Barentsobserver

Zurück
Letzte Änderung: 28. Januar 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php